Künstliche DNA

In Eng­land und den Nie­der­landen seit Jahren erfolg­reich ein­ge­setzt, ist “künst­liche DNA” nun auch in Deutsch­land und ins­be­son­dere in der Modell­re­gion Bremen im Einsatz.

Mit der künst­li­chen DNA mar­kieren und regis­trieren Sie Ihren Besitz und machen diesen dadurch für poten­zi­elle Diebe unin­ter­es­sant. Durch ent­spre­chende Auf­kleber kenn­zeichnen Sie nach Aussen Ihre Teil­nahme am Pro­jekt und ver­meiden damit im Ide­al­fall den Einbruch.

Anhand der Mar­kie­rungs­flüs­sig­keit und den darin ent­hal­tenen Mar­kie­rungs­plätt­chen kann die Polizei gefun­denes Stehlgut Ihnen wieder zuordnen.

Weitere Information zur künstlichen DNA und die Möglichkeit die „Selecta DNA-Kits“ direkt über den Webshop zu beziehen finden Sie unter:

Ihr Ansprech­part­ner für künstliche DNA:

Jens Walter-​Sentker