Auflassung

Eini­gung zwi­schen dem Ver­käu­fer und Käu­fer einer Immo­bi­lie über den Eigen­tums­über­gang. Die Auf­las­sung wird in der Regel im Rah­men des Kauf­ver­tra­ges von einem Notar beur­kun­det. Auf­las­sung und Ein­tra­gung des Eigen­tums­wech­sels im Grund­buch bewir­ken den Eigen­tums­über­gang.