Datenschutz

fair-Finanzpartner.de Logo transparent

 

Datenschutzerklärung fair Finanzpartner oHG

Allgemeine Datenschutzerklärung
der fair Finanzpartner oHG, Haferwende 36a, 28357 Bremen
Inhalt
1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
2. Geltungsbereich und Quellen
3. Datenverarbeitung über unsere Internetseite
4. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung
5. Weitergabe von Daten an Dritte
6. Weitergabe von Daten an eine Nachfolgegesellschaft oder bei Änderung der Firmierung
7. Ihre Rechte als betroffene Person
8. Ihr Recht auf Widerspruch
1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
Diese Datenschutzerklärung gilt für die
fair Finanzpartner oHG
Geschäftsführer: Stefan Klaus Harmsen, Patrick Jahn, Robert Behl, Jan Rauch
Haferwende 36a
28357 Bremen
Tel.: 0421 278890
Fax: 0421 2788999
E-Mail: info@fair-finanzpartner.de,
als verantwortliche Stelle. Sie gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der
Finanzierungsberatung und Immobilienvermarktung gespeichert werden. Als datenschutzrechtliche
Verantwortliche ergreift die fair Finanzpartner oHG alle gesetzlich erforderlichen Maßnahmen, um Ihre
personenbezogenen Daten zu schützen. Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich
bitte an den Datenschutzbeauftragten:
Jens Walter-Sentker
E-Mail: datenschutzbeauftragter@fair-finanzpartner.de
2. Geltungsbereich und Quellen
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle potenziellen, gegenwärtigen und ehemaligen Kundinnen und
Kunden der fair Finanzpartner oHG, die natürliche Personen sind und alle Nicht-Kunden, die in
Kontakt mit uns stehen.
Seite 1 von 4
Ihre personenbezogenen Daten erhält die fair Finanzpartner oHG von Ihnen selbst, wenn Sie Kunde
werden, sich telefonisch, schriftlich, elektronisch oder über den Internetauftritt melden oder einen
Vertrag unterzeichnen. Weiterhin erhält sie Daten aus anderen verfügbaren Quellen wie
beispielsweise Mietverträgen, Grundbüchern, Registern, Online- oder traditionellen Medien oder
anderen öffentlich zugänglichen Quellen oder von Dritten wie Auskunfteien, Finanzinstituten
(Banken/Sparkassen), Versicherungen, Handelsunternehmen oder Behörden.
3. Datenverarbeitung über unsere Internetseite
Über die Internetseite unter https://www.fair-finanzpartner.de erfolgt die Verarbeitung bestimmter
personenbezogener Daten, u. a. der IP-Adresse der Website-Besucher. Ergänzende
Datenschutzhinweise finden Sie daher online unter https://www.fairfinanzpartner.
de/impressum/datenschutzerklaerung/
4. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung
Wenn Sie die fair Finanzpartner oHG beauftragen, werden folgende Daten erhoben:
• Identifizierungsdaten (z.B. Vor- und Nachname, Geburtsdatum und -ort,
Staatsangehörigkeit(en) und Ausweisnummer, Unterschrift, Anschrift, E-Mail-Adressen und
Telefonnummern)
• Finanzdaten (z. B. Kontonummern, Kontostände, Gehaltsabrechnungen, Immobilienvermögen
oder andere Vermögenswerte, Kreditfähigkeit, Finanzprodukte, Informationen über Ihr
Einkommen und Ihre Ausgaben)
• Sozialdemografische Angaben (z. B. Familienstand und Familiensituation, Anzahl der Kinder)
• Steuerdaten (z. B. Steuernummern, Steueridentifikationsnummer, steuerliche Ansässigkeit)
• „K-Y-C“-Daten („Know-Your-Costumer“-Daten, z. B. Berufstätigkeit, Name des Arbeitgebers,
ggfs. Namen und Geburtsdaten von Kindern)
Außerdem werden alle weiteren Informationen erhoben, die für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen
notwendig sind.
Ihre personenbezogenen Daten nutzt die fair Finanzpartner oHG für rechtmäßig geschäftliche
Zwecke,
• um Sie als Kundin oder Kunden aufgrund Ihrer Anfrage identifizieren und angemessen
beraten sowie die vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können (Art. 6 Abs. 1
Satz 1 Buchstabe b) DSGVO);
• um gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c)
DSGVO);
• zur Korrespondenz mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO);
• zur Rechnungsstellung, im Rahmen des Mahnwesens und Geltendmachung etwaiger
Ansprüche.
Seite 2 von 4
Sofern Ihre Einwilligung vorliegt werden Ihre persönlichen Daten für (Direkt-)Werbung und/oder
Newsletter (z. B. per Brief, E-Mail, Telefon, SMS) zu den Themen Finanzierungen,
Immobilienvermarktung und Versicherungen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) und f) DSGVO)
genutzt. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch dagegen einzulegen. Im Falle eines
Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verwendet. Den
Widerspruch können Sie jederzeit formfrei an die fair Finanzpartner oHG richten. Die Kontaktdaten
der/des Datenschutzbeauftragten finden Sie unter Punkt 1.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage und ist zu den
genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus
dem zugrundeliegenden Vertrag (u. a. aus dem Darlehensvermittlungsvertrag) erforderlich. Darüber
hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten für die weitere Kundenpflege und nachhaltige
Begleitung zu den Themen Finanzierungen, Versicherungen und Immobilienvermarktung verwendet.
Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen
Aufbewahrungspflicht für Kaufleute (10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das
Vertragsverhältnis beendet wurde) gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt ausnahmsweise nicht,
wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (insbesondere gemäß
HGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine
darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben.
5. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet im Rahmen der
Finanzierungsberatung zur Erstellung von Finanzierungsangeboten, zur Beantragung von
Finanzierungsmitteln, bei der Vermarktung von Immobilien oder zur Speicherung in unserem
Kundenportal statt. Es handelt sich hierbei um Anbieter wie beispielsweise: Propstack GmbH,
FINMAS GmbH, Europace-Marktplatz, SCHUFA Holding AG, CRIF Bürgel GmbH, Infoscore
Consumer Data GmbH, Creditreform, Finanzierungsinstitute (Banken/Sparkassen), Versicherungen,
öffentliche Register (bspw. Grundbuchämtern), Immobilienportale (bspw. Immobilienscout24.de,
Immonet.de, Ebay-Kleinanzeigen etc.). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten
ausschließlich zu dem genannten Zweck verwendet werden. Der kommerzielle Handel mit Daten ist
zudem ausgeschlossen.
6. Weitergabe von Daten an eine Nachfolgegesellschaft oder bei Änderung der Firmierung
Sollte sich die fair Finanzpartner oHG auflösen oder bestimmte Vertriebszweige heraustrennen (bspw.
Finanzierungsberatung und/oder Immobilienvertrieb) oder in eine neue Gesellschaft übertragen oder
eine Änderung in der Firmierung vornehmen, dürfen Ihre personenbezogenen Daten von der neuen
Gesellschaft zu den in dieser Erklärung genannten Zwecke verwendet werden. Sie werden in diesem
Fall über die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten informiert und haben weiterhin das Recht
Ihr Widerspruchsrecht wahrzunehmen.
7. Ihre Rechte als betroffene Person
Ihnen, als von der Datenverarbeitung betroffenen Person, stehen verschiedene Rechte zu:
Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit der fair Finanzpartner
oHG gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung
beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.
Seite 3 von 4
• Auskunftsrecht: Sie können Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten
verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der
personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die
Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details.
• Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer
gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
• Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten
verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie
Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus
Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung
von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung
Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen
bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen.
Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn die fair Finanzpartner oHG die Daten nicht
mehr benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;
• Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten,
die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format
an Sie übermittelt werden. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen
bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen,
soweit dies möglich ist.
• Beschwerderecht: Sie können sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B.
wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise
verarbeitet werden. Die für die fair Finanzpartner oHG zuständige Behörde ist:
Industrie- und Handelskammer (IHK)
für Bremen und Bremerhaven
Am Markt 13
28195 Bremen
8. Ihr Recht auf Widerspruch
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden,
haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem
Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formfreie Mitteilung. Die Kontaktdaten finden Sie
unter Punkt 1. dieser Datenschutzerklärung.
Seite 4 von 4

Nach oben scrollen
fair Finanzpartner oHG hat 4,91 von 5 Sternen 510 Bewertungen auf ProvenExpert.com