Baukredit in Bremen

2 Hände halten Neubau und Geld (kosten) in Waage
© Watchara Ritjan – shutterstock.com
Wenn Sie an einem Baukredit in Bremen oder dem Bremer Umland interessiert sind, finden Sie auf dieser Seite Informationen über unsere diesbezüglichen Beratungsleistungen. Wir hoffen, Ihnen mit unseren Tipps weiterhelfen zu können und freuen uns auf eine Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular oder telefonisch. Wir empfehlen Ihnen zur Ergänzung auch unsere Seite zum Baudarlehen zu besuchen. Dort finden Sie noch weitere Informationen und nützliche Hinweise.

Welche Baukreditarten sollte man kennen?

Annuitätendarlehen

Ein Annuitätendarlehen ist wahrscheinlich die Kreditart, die Sie bestimmt am ehesten kennen. Man zahlt auf den Darlehensbetrag eine feste monatliche Rate. Diese verändert sich während der Laufzeit nicht. Die Abbezahlung des Kredits erfolgt dann über mehrere Jahre mit einer meist vorvereinbarten Zinsbindung. Dabei sind Laufzeiten von 10 bis 20 Jahren keine Seltenheit. In der Regel muss im Vorfeld ein Forwardkreditvertrag abgeschlossen werden bzw. ein Anschlussdarlehen geplant werden.

Bausparvertrag

Der Bausparvertrag ist geradezu der Klassiker unter den Baufinanzierungsmöglichkeiten. Es handelt sich zwar nicht um einen Baukredit im eigentlichen Sinne, ist aber mit ihm verwandt und kommt zudem in der Praxis sehr häufig vor. Der klassische Bausparvertrag besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen. Zunächst folgt ein Ansparteil. Eine meist vorvereinbarte Summe X wird durch jährliche Einzahlungen bis zu einem Anteil von ca. +30 % und einem meist vorgegebenen Zeitpunkt verzinst und somit angespart. Sofern der Bausparnehmer dann eine Wunschimmobilie oder ein Bauvorhaben für sich gefunden hat, wird die restliche Summe als niedrigverzinstes Darlehen zur Verfügung gestellt. Ist die Wunschimmobilie bereits gefunden, die Mindestsumme jedoch noch nicht angespart, besteht die Möglichkeit einer Vorfinanzierung.

Volltilgungsdarlehen

wachsendes Geld auf einem Haus
© Watchara Ritjan – shutterstock.com
Ein Volltilgungsdarlehen ist dem Annuitätendarlehen ähnlich. Der Hauptunterschied liegt allerdings darin, dass Sie den Kredit im Ganzen abbezahlen. Statt einer festen Zinsbindung zahlen Sie denselben Zins bis zum Schluss ab. Klassische Finanzierungsfragen, ob nun ein Anschlussdarlehen oder im Vorfeld ein Forward-Darlehen nötig wird, stellen sich gar nicht. Ein Nachteil ist dafür die mangelnde Flexibilität des Kredits. Ein Anbieterwechsel oder eine Zinssenkung durch Neuverhandeln nach Auslauf der Zinsbindung ist meistens nicht oder nur unter zusätzlichen Kosten möglich.

Wie teuer kann ein Baukredit werden, wie hoch muss ein Baukredit sein?

Wie teuer nun ein Baukredit wird, muss für jeden Fall einzeln berechnet werden. Wir raten Ihnen dringend davon ab, sich auf pauschale Schätzungen und „Pi-mal-Daumen“ Berechnungen zu verlassen. Vielmehr hängt die Kostenhöhe von verschiedenen Faktoren ab. Gerade wer ein Eigenheim plant und mit dem Kredit alle kommenden Kosten abdecken will, muss genau planen. Neben den klassischen Kostenpunkten Zinslast, Tilgungsraten, Notarkosten für Hauskauf und Hausbau, werden nämlich viele Nebenkostenpunkte unterschätzt oder ganz vergessen. Unserer Erfahrung nach betrifft das häufig:
  • Rückstellungen für „Notfälle“
  • Grundbuchgebühren
  • Grunderwerbssteuern (in Bremen 5% )
  • evtl. Maklercourtage
  • Architektenhonorar
  • Versicherungskosten
  • Umzugskosten

Daher unsere Empfehlung:

Lassen Sie sich von uns in unserem Büro in Bremen-Borgfeld umfassend, unabhängig und kostenlos beraten. Wir stehen Ihnen auch kurzfristig und flexibel mit unserer langjährigen Erfahrung in Sachen Baufinanzierung und -Krediten in Bremen und dem Bremer Umland mit Rat und Tat zur Seite. Wir bewerten unabhängig Ihre Liquidität, berechnen die Kreditkosten für Sie, erstellen mit Ihnen ein grundsolides Finanzierungskonzept auf Basis eines Baukredits und übernehmen für Sie die Verhandlungen. Ziel ist es, Sie ohne Abschlussdruck ins Bild zu setzen, sodass Sie für sich die beste Entscheidung über Ihren Baukredit treffen können. Wir stehen Ihnen hierbei gerne beratend und unterstützend zur Seite! Kontaktieren Sie uns einfach über unser Anfrageformular oder telefonisch. Wir freuen uns, Sie bei Ihrem Baukredit in Bremen unterstützen zu können.

Was Sie auf den übrigen Seiten finden können

Auf unserer Website möchten wir Ihnen unser Beratungsspektrum genauer aufzeigen und erklären, was es bei einer Baufinanzierung in Bremen sowie in Deutschland allgemein zu beachten gibt. Im Folgenden können Sie durch folgende Aspekte einer Immobilienfinanzierung navigieren:

Fragezeichen auf schwarzem GrundÜbrigens….

Da wir wissen, dass es als Laie und vor allem, wenn das Themengebiet der Immobilienfinanzierung noch kein bekanntes Terrain darstellt, schwierig sein kann, sich mit den Begrifflichkeiten auseinander zu setzen, haben wir Ihnen ein Finanzlexikon zusammengestellt. Dieses können Sie als Begleiter und als Nachschlagewerk benutzen. Wir möchten Sie informieren- und nicht mit Fachbegriffen einschüchtern. Wir verlinken in unseren Seiten jeweils die Begrifflichkeiten, um Sie an die Terminologie heranzuführen. Sie sollten Ihre eigene Finanzierung verstehen und nachvollziehen können.

Anfrage

fair Finanzpartner oHG Immobilienfinanzierungen, Baufinanzierungen, AXA, DBV, Versicherungen hat 4,92 von 5 Sternen 472 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Scroll to Top