Auszahlung

Die Aus­zah­lung (Valu­tie­rung) des Dar­le­hens erfolgt erst, wenn die Aus­zah­lungs­vor­aus­set­zun­gen erfüllt sind. Ein Dar­le­hen kann auch schon vor Erfül­lung der Aus­zah­lungs­vor­aus­set­zun­gen aus­ge­zahlt wer­den, wenn eine Not­ar­be­stä­ti­gung vor­liegt, oder aber auf Notarand­er­kon­to aus­ge­zahlt wer­den soll. Bei fer­ti­gen Gebäu­den wird das Dar­le­hen übli­cher­wei­se in einem Betrag, bei Neu­bau­ten ent­spre­chend dem Bau­fort­schritt in Teil­be­trä­ge aus­ge­zahlt.


Weitere Informationen

Immo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung

Bau­fi­nan­zie­rung

Bau­dar­le­hen

Bau­kre­dit

KfW För­de­run­gen

Neu­bau­fi­nan­zie­rung

Alt­bau­fi­nan­zie­rung

Alt­bau­sa­nie­rung

For­ward Dar­le­hen

Anschluss­fi­nan­zie­rung


» zur Finanz­le­xi­kon Über­sicht

Lernen Sie uns kennen

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Chat starten
Können wir Ihnen helfen?
Hallo, können wir Ihnen helfen?