Forwarddarlehen

Bei dem Forwarddarlehen handelt es sich um ein Darlehen, das bis zu 60 Monate vor Ablauf der festgelegten Zinsbindungsfrist mit dem gleichen oder einem anderen Kreditinstitut neu für den Zeitpunkt nach der Zinsbindungsfrist abgeschlossen wird. 

Der vereinbarte Zinssatz liegt geringfügig über dem derzeit gültigen Marktzins. Ein Forwarddarlehen wird i.d.R. dann abgeschlossen, wenn man von einem steigenden Zinsniveau ausgeht und der Meinung ist, das zum eigentlichen Zinsbindungsende der Zins oberhalb des offerierten Zinses für das Forwarddarlehen liegt.


Weitere Informationen

Immobilienfinanzierung

Baufinanzierung

Baudarlehen

Baukredit

KfW Förderungen

Neubaufinanzierung

Altbaufinanzierung

Altbausanierung

Forward Darlehen

Anschlussfinanzierung



» zur Finanzlexikon Übersicht

Scroll to Top
fair Finanzpartner oHG Immobilienfinanzierungen, Baufinanzierungen, AXA, DBV, Versicherungen hat 4,92 von 5 Sternen 493 Bewertungen auf ProvenExpert.com