Kündigung

Kündigung

Ein­sei­ti­ge Erklä­rung des Dar­le­hens­neh­mers oder Dar­le­hens­ge­bers zur Been­di­gung des Dar­le­hens­ver­tra­ges. Hypo­the­ken­dar­le­hen der Hypo­the­ken­ban­ken sind sei­tens der Bank bei ver­trags­ge­mä­ßer Abwick­lung unkünd­bar. Der Kun­de kann dage­gen das Dar­le­hen zu bestimm­ten ver­trag­lich ver­ein­bar­ten Ter­mi­nen schrift­lich kün­di­gen, in der Regel bei Ablauf der Zins­fest­schrei­bung.