Nominalzins

Zins­satz, mit dem ein Dar­le­hen zu ver­zin­sen ist. Es ist der an den Dar­le­hens­ge­ber zu zah­len­de Zins, im Gegen­satz zum Effek­tiv­zins, bei dem es sich nur um eine mehr oder weni­ger theo­re­ti­sche Ver­gleichs­grö­ße han­delt.