Erbbaurecht

Ein zeit­lich (in der Regel auf 99 Jah­re) begrenz­tes Recht, auf einem frem­den Grund­stück ein Gebäu­de zu errich­ten und zu nut­zen. Hier­für ist eine gerin­ge Gebühr, der Erb­bau­zins, zu leis­ten. Erb­bau­rech­te wer­den mit gewis­sen Ein­schrän­kun­gen von den Ban­ken wie ein eige­nes Grund­stück belie­hen.


Weitere Informationen

Immo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung

Bau­fi­nan­zie­rung

Bau­dar­le­hen

Bau­kre­dit

KfW För­de­run­gen

Neu­bau­fi­nan­zie­rung

Alt­bau­fi­nan­zie­rung

Alt­bau­sa­nie­rung

For­ward Dar­le­hen

Anschluss­fi­nan­zie­rung


» zur Finanz­le­xi­kon Über­sicht

Lernen Sie uns kennen

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Chat starten
Können wir Ihnen helfen?
Hallo, können wir Ihnen helfen?