KFZ-Flottenversicherung

Eine KFZ-Flottenversicherung ist für viele Unternehmer eine interessante Lösung alle Firmenfahrzeuge zu versichern.

Unternehmen mit vielen Firmenwagen oder z.B. auch Pflegedienste nehmen eine KFZ-Flottenversicherung in Anspruch, denn sie umfasst alle Kraftfahrzeuge (also auch LKW, Anhänger, Lieferwagen, Krafträder und Zugmaschinen) und ist im Gegensatz zu Einzelversicherungen meist günstiger. Eine Flotte ist für einige Versicherer bereits ein Fuhrpark von drei Fahrzeugen, bei anderen Versicherern beginnt die Definition von Flotte ab fünf Fahrzeugen.

Im Grunde ähnelt die KFZ-Flottenversicherung der normalen KFZ-Versicherung, denn sie deckt Schäden, die Dritten zugefügt werden (Kfz-Haftpflichtversicherung) und Schäden am eigenen Fahrzeug (Kaskoversicherung) ab. Trotzdem haben die Versicherungsnehmer mehrere Vorteile durch die KFZ-Flottenversicherung. Die Kosten für die KFZ-Flottenversicherung werden u.a. im Hinblick auf die Größe der Flotte, die Gewerbeart und aus etwaigen Vorschäden berechnet.

Was ist eine KFZ-Flottenversicherung?

Die Flottenversicherung schützt mit nur einem Vertrag den gesamten Fuhrpark inklusive aller Fahrer. Damit die Firmenfahrzeuge nach Unfällen, Diebstählen oder Pannen schnell wieder einsatzbereit sind.

Wie funktioniert eine KFZ-Flottenversicherung?

Eine KFZ-Flottenversicherung bietet Versicherungsschutz für kleine und größere Fuhrparks in einem Vertrag mit einheitlichem Beitragssatz. Die Tarife der Versicherer sehen für jeden Fahrzeugtyp einen Stückbeitrag vor. Dieser errechnet sich nach der Fahrzeugart, der Verwendung und dem gewünschten Versicherungsschutz.

Mögliche Erweiterungen der Kfz-Flottenversicherung

Die Kfz-Flottenversicherung ist eine optimale Möglichkeit den firmeneigenen Fuhrpark komplett zu versichern.

Viele Ergänzungen, mit denen der Versicherungsschutz erweitert werden kann, sind am Versicherungsmarkt zu bekommen.

Folgende Versicherungsbausteine stehen in der Regel bei vielen Anbietern zusätzlich zur KFZ-Flottenversicherung zur Verfügung:

  • BBB-Deckung:Erstattung von Brems-, Betriebs- und reinen Bruchschäden.
  • Schutzbrief für PKW, LKW und Anhänger im Werkverkehr: Pannenhilfe u.a. auch bei folgenden Ereignissen: Falschbetankung, Liegenbleiben aufgrund von Treibstoffmangel, Verlieren oder Entwendung der Fahrzeugschlüssel, Einschließen der Fahrzeugschlüssel im Fahrzeug, sowie sonstige fahrzeugbezogene Mängel, die eine Weiterfahrt des Fahrzeugs.
  • All-Risk-Deckung:Mit dieser Deckung sind im Gegensatz zur üblichen Vollkaskoversicherung alle Risiken – bis auf wenige Ausnahmen, versichert.
  • Fahrerschutzversicherung:Ein verletzter Fahrer wird vollumfänglich wie ein Drittgeschädigter entschädigt.

Weitere Informationen

Versicherungen für Privatkunden

Versicherungen für Firmenkunden

Versicherungen für den öffentlichen Dienst

» zur Versicherungslexikon Übersicht

fair Finanzpartner oHG Immobilienfinanzierungen, Baufinanzierungen, AXA, DBV, Versicherungen hat 4,90 von 5 Sternen 473 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Scroll to Top