Versicherungsort

Als Ver­si­che­rungs­ort wird in der Sach­ver­si­che­rung der räum­li­che Gel­tungs­be­reich defi­niert, für den Ver­si­che­rungs­schutz besteht.

Der Ver­si­che­rungs­ort ist z.B. im Rah­men der Haus­rat­ver­si­che­rung die im Ver­si­che­rungs­schein bezeich­ne­te Woh­nung (Räu­me in einem fes­ten Gebäu­de) oder im Bereich der Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung das Grund­stück, auf dem sich das ver­si­cher­te Gebäu­de des Ver­si­che­rungs­neh­mers befin­det.

Eine Aus­wei­tung des ver­si­cher­ten Ortes kann in der Haus­rat­ver­si­che­rung über Zusät­ze ver­trag­lich ver­ein­bart wer­den, so dass z.B. auch in Hotel- und Kran­ken­zim­mern, bei Auf­bruch von Kraft­fahr­zeu­gen besteht oder in der Stu­den­ten­woh­nung der Kin­der Ver­si­che­rungs­schutz besteht.


Weitere Informationen

Ver­si­che­run­gen für Pri­vat­kun­den

Ver­si­che­run­gen für Fir­men­kun­den

Ver­si­che­run­gen für den öffent­li­chen Dienst

» zur Ver­si­che­rungs­le­xi­kon Über­sicht

Lernen Sie uns kennen

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Chat starten
Können wir Ihnen helfen?
Hallo, können wir Ihnen helfen?