Vorschaltdarlehen

Dar­le­hen mit kur­zer Zins­fest­schrei­bung (bis zu 2 Jah­ren). Der Dar­le­hens­neh­mer kann in der Regel wäh­rend der Lauf­zeit des Vor­schalt­dar­le­hens jeder­zeit - bei dem­sel­ben Dar­le­hens­ge­ber - auf ein Dar­le­hen mit lang­fris­ti­gem Zins "umstei­gen".


Weitere Informationen

Immo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung

Bau­fi­nan­zie­rung

Bau­dar­le­hen

Bau­kre­dit

KfW För­de­run­gen

Neu­bau­fi­nan­zie­rung

Alt­bau­fi­nan­zie­rung

Alt­bau­sa­nie­rung

For­ward Dar­le­hen

Anschluss­fi­nan­zie­rung


» zur Finanz­le­xi­kon Über­sicht

Lernen Sie uns kennen

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Chat starten
Können wir Ihnen helfen?
Hallo, können wir Ihnen helfen?